Der Kriegsenkel Blog

pexels davyd bortnik 3032049

Kriegsenkel – mein blinder Fleck

Noch vor drei Jahren dachte Angelika nichts mit dem Thema Kriegsenkel zu tun zu haben. Doch seit dem ersten Kriegsenkel-Kongress hat es sie in seinen Bann gezogen. Auf den Spuren ihrer Familiengeschichte fand sie nicht nur ihre Wurzeln – sie wurde auch zu ihrer Herzensaufgabe geführt.
Auszug aus dem Buch: „Kriegsenkel – Trauma erkennen, verstehen und heilen“.

design ohne titel (5)

Aus dem Schatten ins Licht

Wie oft fühlen wir uns von unseren Eltern nicht geliebt und projizieren Gefühle wie Wut oder Traurigkeit auf sie. Sie sind schuld, dass wir so sind wie wir sind. Aber ist das wirklich wahr? In diesem Beitrag schauen wir hinter den Schmerz der Ahnen – und wandeln ihn um in Mitgefühl und Liebe.

Scroll to Top